Wir sind ein Leichtathletik-Verein aus Steinegg und gehören zum Sportkreis Pforzheim/Enzkreis. Gegründet wurden wir am 26.04.1984 in Steinegg.
Steinegg gehört zur Gemeinde Neuhausen und liegt im südlichen Enzkreis, in Baden-Württemberg.
Unsere Athleten kommen nicht nur aus dem Biet (historisch von: Gebiet; umschließt das Land, welches einst zum Besitz der Gemminger gehörte; heute: Neuhausen, Schellbronn, Hamberg, Steinegg, Hohenwart, Lehningen, Mühlhausen, Tiefenbronn), sondern auch aus Huchenfeld, Wimsheim und sogar aus Pforzheim sind welche dabei!
Die 23 Gründungsmitglieder wollten den Kindern auch in unserem ländlichen Bereich eine Möglichkeit zur sinnvollen sportlichen Freizeitbeschäftigung geben.
Schnell ist der Verein gewachsen. Mittlerweile betreuen mehrere ehrenamtliche Trainer etwa 200 junge Sportler.
Wir sind ein junger, lebendiger Verein, der den Bewegungsdrang der Kinder und Jugendlichen mit Spass und Freude am Sport fördern will.
Beim Training lernen unsere jungen Leichtathleten spielerisch den fairen Umgang mit Gleichaltrigen.
Jeder Einzelne wird nach seinen persönlichen Möglichkeiten gefordert und gefördert.
Unsere Aktiven nehmen an Wettkämpfen auf Kreis-, Landes-, und Bundesebene teil und starten teilweise sogar auch schon international.
Dabei waren sie schon sehr erfolgreich und haben sich eine beachtliche Zahl an Titeln erkämpft.
Damit wir auch weiterhin so viele Sportler individuell betreuen können, freuen wir uns natürlich, wenn auch Sie sich als Eltern engagieren.
Es gibt viele Möglichkeiten, sich im Verein aktiv für seine Kinder einzusetzen und wir sind dankbar über jeden neuen Helfer in unserer Runde.
Verwaltung und Training sollen das ganze Jahr über reibungslos verlaufen. Wenn Sie Interesse haben, an unserem Verein aktiv teilzuhaben,
dann wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden. Auch unsere Trainer geben gerne Auskunft.
Wir freuen uns, auch Sie und ihr Kind bald in unserem Verein begrüßen zu dürfen und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit.


SPORT, SPIEL UND SPASS IST UNSER MOTTO - UND DAS SOLL AUCH IN ZUKUNFT SO BLEIBEN!