• 27.12.2019
  • Jahresabschlussfeier 2019
  •  

    Am 23.11. fand in der Mehrzweckhalle im Stadtteil Hohenwart, wie die Jahre zuvor, die Jahresabschlussfeier des LV Biet statt; Die Organisation lag bei Caren Dernbach (Haug).

    Die Abschlussfeier stand unter dem Motto 35 Jahre LV Biet“. Tim Knerrich gab eine kurze Programmvorschau. Vorstand Habib Demez begrüßte die zahlreich erschienen Gäste. Da 2019 ein Jubiläumsjahr ist, nahm er Rückblick auf die Vereinsgründung und richtete Grußworte an die ehemaligen Vorstände Harry Wendt und Herbert Holzhauer. Beide waren mit ihren Ehefrauen Anita und Friedlinde maßgebend an der Vereinsgründung beteiligt.

     

    Durch´s Programm führte mit einer kurzweiligen Moderation Sylvia Klammer.

     

    Unsere zukünftigen Olympioniken, die Kindí´s und Gruppe 1 konnte man beim

    Springen, Laufen und Hüpfen durch die Halle und auf der Bühne bewundern.

     

    Die Trainerehrung übernahm ebefalls Sylvia Klammer. Sie stellte alle Trainer und deren Funktion beim LV Biet dem Publikum vor. Schöne T-Shirt´s für das ehrenamtliche Engagement hat der Verein als Anerkennung dem Trainerteam überreichen lassen. Ein weiteres „Dankeschön“ der Eltern war eine originelle „Rocher-Ananas“ und ein Gutschein für die verantwortlichen Trainer. Eine gelungene Überraschung! Die Trainer waren beeindruckt und haben sich sehr gefreut.

     

    Die Gruppe 2 + 3 hatte eine „Hitparade“ vorbereitet. Beginnend mit Inline Skates auf der Bühne, Fortnite Tänzen, Macarena bis Hiphop stellte die große Gruppe sich gekonnt in Szene.

     

    Die Übergabe der Spende aus dem diesjährigen Bietlauf übernahm der Vorsitzende Habib Demez. Hierüber folgt ein separater Bericht.

     

    Danach gab er dem Publikum eine Schätzfrage auf. 3 Preise standen zur Verlosung. Gewonnen hat Helga Schuhmacher, Maximilian Gürth und Elina Sickinger.

     

    5 Athleten hatten ihre Jahresziele erreicht. Mit einem Pokal ausgezeichnet hat Cheftrainer Habib Demez Lisa Klammer, Nea Schuster, Luca Eberwein, Tom Barneveld und Julian Heinkel.

     

    Die Pause wurde mit einen Rückblick über 35 Jahre in Bildern interessant und kurzweilig überbrückt.

     

    Dann folgte ein spektakulärer Auftritt der Gruppe 4. Als Piraten verkleidet und geschminkt kletterten sie an Seilen hoch bis zur Hallendecke, sprangen vom Minitrampolin von der Bühne in die Halle, zeigten Saltos.

    Über 50 stolze Sportler aller Altersklassen, bis 80+, konnten auch im Jahr 2019 mit diesem Titel ausgezeichnet werden; jeder mit dem heißbegehrten Kreismeister T-Shirt.

     

    Tatjana Schurr stellte die Skifreizeit 2020 in den Faschingsferien vor und gab bekannt, dass noch wenige Plätze frei sind.

     

    Eine pfiffige Modenschau der bisherigen Vereinskleidung, wurde von den Models der Gruppe 5 präsentiert. Fast alle „Oldtimer“ waren zu besichtigen. Mit viel Beifall wurden die Sportler auf dem Laufsteg durch die Halle begleitet. Eine gelungene

    Darbietung mit sicherem und coolem Auftreten der Mädchen und Jungs.

     

    Die neue Vereinskleidung ab 2020 wurde vorgestellt, Herr Schuster ist für Bestellungen der Ansprechpartner.

     

    Die Schulleiterin der Verbandsschule im Biet, Helga Schuhmacher gratulierte zum Jubiläum und hatte eine Hymne für den LV Biet auf das Lied „Es lebe der Sport“ geschrieben. Jung und Alt stimmten ein, bevor Habib Demez die Gäste verabschiedete. Er dankte allen für ihr Kommen, den vielen Helfern, Kuchen- und sonstigen Spendern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

     

     

    Presse LV Biet/rge

     

  • 16.12.2019
  • Tübinger Nikolauslauf
  • Bei sehr schönem Wetter und zum Saisonabschluss haben Gunnar Gürth und Helmut Bornbaum auch in diesem Jahr wieder erfolgreich für den LV Biet am Nikolauslauf teilgenommen.

    Die Halbmarathon-Distanz von 21,1 km Länge und anspruchsvollen 319 Höhenkilometern haben 3400 Läufer in Angriff genommen. 2813 kam glücklich im Ziel an. Die Strecke führt entlang dem Naturpark Schönbuch. Auch viele verkleidete Nikoläuse waren am Start und sorgten für eine lockere Atmosphäre.

    Gunnar hat mit einer starken Leistung, in einer Zeit von 1:42:16 in seiner Altersklasse M40, den 70. Platz belegt.

    Mit einer Zeitverbesserung um fast 4 min. zum letzten Jahr, konnte Helmut in 1:50:56 den 146. Platz in der Altesklasse M50 erreichen.

    Im Gesantklassement lag Gunnar auf Platz 552 und Helmut auf Platz 1093 von 2813 Finishern.

     

    Presse LV Biet/rge

  • 16.11.2019
  • Kreismeisterschaft im Waldlauf
  • Mit 15 Einzeltiteln sahnte der LV Biet ab. Eine Mannschaft besteht aus einem Dreier-Team. Über 5 Mannschaftstitel freuten sich ebenfalls die „Biet´ler“.

    Den Hauptlauf der Frauen und U20 (6.780 m) gewann Thea Schuhmacher in 33:59 min.

    Thea war gleich zweimal am Start. Auch über die kurze Distanz hatte sie die Nase vorne und lief vor ihrer Vereinskamerdin Fabienne Hörter und Leonie Bühler durchs Ziel.

    Tatjana Schurr, Tuan Khaengraeng und Angelika Fischer wurden in ihren jeweiligen Altersklassen ebenfalls Kreismeister.

    Die Senioren entschieden den Hauptlauf über 10.170 m. Helmut Bornbaum holte den

    Titel in seiner Altersklasse M50 in 51:53 min. Auch er startete zum „Aufwärmen“ in der

    kurzen Distanz von 1.850 m. In 8:10 min lief er vor seinem Vereinskameraden Michael

    Lautenschlager (8:28 min) durch Ziel. Schnellster Biet´ler war in U20 Moritz Hawener

    in 7:01, gefolgt von Dirk Kleinert M45 in 7:36 min, Gunnar Gürth M40 in 7:38 min.

     

     

     

    Weiter wurden Kreismeister:

    Die Kreismeiter 2019

    M11: Daniel Ridinger

    M12: Tom Barneveld

    M40: Gunnar Gürth

    M45: Dirk Kleinert

    M50: Helmut Bornbaum 2 x

    M80: Peter Didio

    W11: Mona Klammer

    W13: Wenke Lorenz

    U20: Leonie Bühler

    Frauen: Thea Schuhmacher 2 x

    W35: Tatjana Schurr

    W45: Tuan Khaengraeng

    W60: Angelika Fischer

     

    Mannsschaft:

    U10:

    Lias Schuster, Gabriel Naß, Maximilian Gürth

    U12:

    Daniel Ridinger, Luca Eberwein, Kerem Demez

    U14:

    Tom Barneveld, Erik Krämer, Iwen Ludwig

    Männer:

    Moritz Hawener, Dirk Kleinert, Gunnar Gürth

    Frauen:

    Thea Schuhmacher, Fabienne Hörter, Leonie Bühler

     

     

    Herzlichen Glückwunsch!

     

    Presse LV Biet/rge

  • 07.11.2019
  • Kreismeisterschaft im Diskuswerfen
  • Die Austragung wurde vom Frühjahr in den Herbst verlegt. Die Beteiligung war äußerst spärlich.

    Bei den Jugendlichen W14 waren immerhin 3 Werferinnen angetreten. Hannah Stalling

    konnte sich mit guter Leistung präsentieren und wurde verdient Kreismeisterin im

    Diskuswerfen mit 19,55 Metern.

    Auch bei den Senioren ließ es sich Trainer Joachim Reiff nicht nehmen in den

    „Ring" zu steigen. .Auch er konnte den Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen.

    Nea Schuster wurde in W12 Zweite.

     

    Presse LV Biet/rge

  • 27.10.2019
  • 4. Walter Nordstadtlauf
  •  
    Schon die erste Auflage war ein herrlicher Sonnenschein-Sonntag.
    Bei der zweiten und dritten Auflage herrschte ebenfalls Kaiserwetter und jetzt kommt’s: Beim 4. Laufevent wurden die Läufer und Läuferinnen ebenfalls wieder mit strahlendem Sonnenschein und ungewöhnlich hohen Temperaturen für einen Oktobertag verwöhnt.
    Auf der „Halben Walter Meile“ waren 41 Frauen am Start. Mit dabei auch Celine Lautenschlager. Unterstützt mit Beifall von vielen Zuschauern an der Strecke erreichte sie nach 17:15 min. das Ziel und wurde für den 3. Platz der Frauen auf dem Siegerpodest ausgezeichnet.

    Auf der gleichen Strecke waren 51 Männer am Start. Ihr Vater, Michael kam 1,5 Minuten später an und wurde 20. in der Gesamtwertung. In seiner Alterklasse war er mit 18:41 min jedoch der Schnellste. Schnellster seines Alters war auch Dirk Kleinert. Mit 17:26 min. belegte er Platz 12 in der Gesamtwertung.

    Trainerin Tatjana Schurr mit den Jüngsten.

    Trainerin Tatjana Schurr mit den Jüngsten.
    5 Jungs und 1 Mädchen waren vom LV Biet ebenfalls am Start.
    Tom Barneveld und Daniel Ridinger wurden jeweils stolze Sieger ihrer Altersklasse im Schüler-Lauf über 800 m. Luca und Linus Eberwein reihten sich mit Platz 2 und 4 auch ganz vorne ein und lieferten ein gutes Rennen.
    Beim Bambini-Lauf über 400 m startetenTom Schüler und Alicia Wettstein. Sie liefen fast gleichzeitig als 10. und 11. durchs Ziel. 22 Bambinis waren am Start. In der Alterklassenwertung wurde Alicia 4. und Tom 7.
    Glückwunsch an alle!
    Presse LV Biet/rge
  • 27.10.2019
  • 23.09.2019
  • 35 Jahre LV Biet
  • Aus diesem Anlass hat der Vorstand aufgerufen, ein Treffen mit den „Ehemaligen“ Sportlern, Trainern und Gründungsmitgliedern zu organisieren; und siehe da, viele freuten sich über die Einladung und verbrachten einen gemütlichen Grillabend bei „ihrem LV Biet“. Vieles aus der Vergangenheit wurde diskutiert, besprochen und schöne Erinnerungen wurden ausgetauscht. Ein sehr gelunger Abend! Vielen Dank an die Organisatorinnen Caren und Tatjana. 
     

    Presse LV Biet/rge
     
  • 15.08.2019
  • Kreismeisterschaft in den Einzeldisziplinen
  • Zum Saisonhöhepunkt gehört die Kreismeisterschaft in den Einzeldisziplinen. Dieses Jahr an den bisher heißesten Juni-Tagen seit Wetteraufzeichnung.
    Mit 5Kreismeistertiteln, 31 Silber- und 21 Bronzemedaillen war der LV Biet der erfolgreichste Kreisverein. 25 der Kreismeistertitel gingen an die Senioren.

    Am Start waren „Bietler“ im Alter von 10 – 83!!! Eine weitere stolze Bilanz; unser Peter Didio war der ältester Teilnehmer im Wettbewerb und motiviert für 3 Disziplinen. Eine beachtliche Leistung.

    Mit 30 Siegen dominierten die weiblichen Teilnehmerinn dieses Jahr vor den 24 männlichen Titeljägern.
    Mit 5 Einzelsiegen war Alina Schönleber die erfolgreichste Sportlerin des LV Biet. In Szene gesetzt bei den Kreismeisterschaften hat sich aber auch der 15-jährige Julian Heinkel. Mit 4 Einzelsiegen und deutlicher Distanz zur Konkurrenz lieferte er beachtliche Ergebnisse.
    Platz 1 und somit Kreismeister wurden:
    U20 Tobias Meisenbacher 200m, 400m
    U18 Yannik Leicht, Speer
    M15 Julian Heinkel, 300m, Weit, Kugel, Speer
    M14 Matteo Morlock, Weit, 100m
    M12 Torben Haug, Kugel
    M40 Gunnar Gürth, 100m, 800m, 1500m
            Markus Mansky, 200m, 400m
    M45 Dirk Kleinert, 100m, 200m, 400m,
    M55 Frank Steinmetz, 1500m
    M60 Joachim Reiff, Speer
    M80 Peter Didio, 100m, 200m

    Staffelsieger wurde die Mannschaft:
    U12 4x50m
    Linus und Luca Eberwein, Philipp Sünderhauf, Felix Pross
    M40 4x100m
    Dirk Kleinert, René Schönleber, Gunnar Gürth, Markus Mansky

    Silbermedaillen erreichten:
    U20 Moritz Hawener, 100m, Kugel
           Tobias Maisenbacher, Hoch
    U18 Yannik Leicht, Weit, Kugel
    M15 Julian Heinkel, 100m, 800m
    M12 Erik Krämer, 800m,
            Torben Haug, Kugel
    M11 Luca Eberwein, Hoch
            Linus Eberwein, Weit
    M10 Philipp Sünderhauf, Hoch, Weit
    M40 Gunnar Gürth, 200m, 400m
    M45 René Schönleber, 100m,
            Dirk Kleinert, 800m
    M50 Michael Lautenschlager, 1500m, Kugel,
    M80 Peter Didio, 400m

    Staffel: U20 4x100m
    Moritz Hawener, Yannik Leicht, Tobias Maisenbacher, Max Knerrich

    Bronzemedaille erreichten:
    U20 Moritz Hawener, Weit
           Tobias Maisenbacher, Speer
    U18 Yannik Leicht, 200m, Hoch
    M15 Julian Heinkel, 80 m Hürden, Hoch
    M12 Erik Krämer, 60 m Hürden
           Torben Haug, Speer
    M11 Luca Eberwein, 50m
    M10 Philipp Sünderhauf, 50m, Ball

    Presse LV Biet/rge
  • 15.08.2019
  • - Bericht der weiblichen Teilnehmerinnen -
  •  
    Mit 54 Kreismeistertiteln, 31 Silber- und 21Bronzemedaillen war der LV Biet der erfolgreichste Kreisverein. 25 der Kreismeistertitel gingen an die Senioren.
    Mit 30 Siegen dominierten die weiblichen Teilnehmerinn dieses Jahr vor den 24 männlichen Titeljägern.
    Mit 5 Einzelsiegen war Alina Schönleber die erfolgreichste Sportler des LV Biet. In Szene gesetzt bei den Kreismeisterschaften hat sich aber auch der 15-jährige Julian Heinkel. Mit 4 Einzelsiegen und deutlicher Distanz zur Konkurrenz lieferte er beachtliche Ergebnisse. 

    Platz 1 und somit Kreismeister
    wurde:
    Frauen: Celine Lautenschlager 1500m
    U20: Alina Schönleber 100m, 200m, 100m Hü., Weit, Kugel
             Leonie Bühler Hoch
    W15: Tabea Kindtner Hoch
              Inka Schönleber 80m Hü, Weit, Kugel
    W14:Stefanie Heinkel Weit
    W13: Märle Müller Hoch
    W11: Julia Deubner Hoch
             Mona Klammer Ball
    W10: Jana König Hoch, Ball
    W30: Evelyn Euler 200m, 400m
    W40: Sylvia Klammer 100m, Kugel
    W45: Tuan Khaengraeng 200m, 400m, 800m
    W55: Sylke Gante Kugel, Speer
    W60: Birgit Kalmbach-Hörter 100m, Kugel

    Staffelmannschaft:
    4x100m Frauen

    Alina Schönleber, Leonie Bühler, Fabienne Hörter, Celine Lautenschlager
    Staffelmannschaft:
    4x100m W30

    Tatjana Schurr, Madleine Bogner, Tuan Khaengraeng, Sylvia Klammer
    Silbermedaillen erreichten:
    Frauen: Ronja Neunecker Kugel
    U20: Leonie Bühler 100m Hü
    W15: Inka Schönleber 100m
    W15: Tabea Kindtner Speer
    W14: Stefanie Heinkel Hoch, Kugel
             Hanna Stalling Speer
    W13: Wenke Lorenz Kugel
             Märle Müller Speer
    W10: Jana König Weit, 50m

    Staffelmannschaft
    4x75m U14
    Märle Müller, Elina Sickinger, Wenke Lorenz, Nea Schuster
    Bronzemedaille erreichten:
    Frauen: Fabienne Hörter Kugel
    W15: Tabea Kindtner 100m, 300m
    W13: Märle Müller Weit
    Elina Sickinger Kugel
    Jennifer Barth Speer
    Wenke Lorenz Ball
    W11: Mona Klammer Weit
    Julia Deubner Ball
    Tabea, Inka und Stefanie
    Als Rahmenwettkampf durften die U10 Mädchen und Jung´s ein Kinderleichtathletik Programm absolvieren. In M8 war Ruben Trescher der Beste und Noah Mansky Dritter.
    Die M9 waren eine große Teilnehmergruppe. Der Sieger hieß Lias Schuster. Tristan Knapp wurde 6. und Maximilian Gürth8.

    Presse LV Biet/rge
  • 27.07.2019
  • Badische Mehrkampfmeisterschaften U16
  • 2 x Bronze für den LV Biet
    Über 2 Tage wurden im Bodenseestadion Konstanz neben den Blockwettkämpfen, auch die Badischen Mehrkampfmeisterschaften der U16 im klassischen 7- /9-Kampf ausgetragen.

    Julian Heinkel und Inka Schönleber, beide M/W15 waren als einzige Leichathleten
    aus dem Kreis Pforzheim in der Königsdisziplin am Start und lieferten mit jeweils einer Bronzemedaille ab. Eine super Leistung! Ihr Trainingsfleiß hat sich ausgezahlt und die
    Strapazen eines 2-tägigen Wettkampfes wurden mit Erfolg belohnt.
    Glückwunsch an Julian und Inka und die Trainer.


     
    In den Blockwettkämpfen Lauf hatte sich Tom Barneveld (M12) und Märle Müller
    (W13) im Block Sprint/Sprung qualifiziert. Beide waren in Konstanz erfolgreich am
    Start und belegten Plätze im Mittelfeld. Es war ihr erster Wettkampf auf Landesebene.

    Presse LV Biet/rge