• 12.04.2017
  • 18. Bietlauf
  • Laufen für einen guten Zweck
    Stephanie Fischer und Jens Santruschek sind die Gesamtsieger 2017
    Ausrichter und Veranstalter war wie immer der LV Biet und wie bekannt, werden ja die Einnahmen für einen wohltätigen Zweck gespendet.
    Fast 100 Teilnehmer konnten vom Vorstand Habib Demez herzlich begrüßt werden und geküßt wurden alle vom herrlichen Sonnenschein.
    Entlang der Würm bis hinauf nach Neuhausen, auf weichen Waldböden und wieder abwärts bis zum Ziel bot sich den 45 Läufern und Läuferinnen über 11,5 km eine abwechslungsreiche Strecke und herrliche Ausblicke. Auch eine 8-köpfige Walking-Gruppe genoss den sonnigen Vormittag.

    Den Startschuss beim Hauptlauf gab Herr Bürgermeister Spottek von der Gemeinde Tiefenbronn.
    Als Erster kam Jens Santruschek von Kinostar Bretten in 40:26 Min. ins Ziel. Gefolgt von Christian Dihlmann SV Oberkollbach in 44:45 Min.
    Schnellste Frau war Stepphanie Fischer ohne Verein in 50:58 Min; auf Platz Zwei lief Kathrin Hottinger LC80 Goldstadtlaufteam in 5:40 Min.

    Die Sieger des Hauptlaufs

    Die Sieger des Hauptlaufs
    6 Teams waren gemeldet. Drei Läufer/innen des Hauptlaufes bildeten ein Team. Gewonnen hat das LC80 Goldstadtlaufteam mit Rüdiger Zachmann, Kathrin Hottinger und Helmut Fischer, gefolgt vom LV Biet Team Steffen Weiße, Dirk Kleiner und Tuan Khaengraeng. Dritter wurde die AH vom SV Neuhausen mit Rainer Pfäffler, Thomas Steckel und Jochen Duczek.
    Ab 11.20 Uhr waren die jüngsten Sportler heiß auf den Schülerlauf (1150 m) und konnten den Startschuss kaum erwarten. Angefeuert von Eltern, Trainern, Opas und Omas gaben alle ihr Bestes.
    Die Siegerehrung fand in der vollbesetzten Würmtalhalle statt und Habib Demez ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Glückwünsche und Preise zu verteilen. Die Gesamtsieger erhielten einen schön gefertigten Blumenstrauß, die Sieger der Altersklassen sowie die besten drei Mannschaftsteams ein Präsent, jeder Schüler bekam ein Geschenk und alle Teilnehmer eine Urkunde.

    Walking -Gruppe

    Walking -Gruppe
    Der Vorstand des LV Biet möchte sich hiermit bei den Teilnehmern, den Firmenspendern sowie allen Eltern und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, bedanken sowie beim DRK Mühlhausen für die Unterstützung an der Strecke.
    Presse LV Biet/ rge
  • 05.04.2017
  • Ergebnisse Bietlauf 2017
  • Hallo Liebe Beuscher,

    wir blicken zurück auf einen Wunderbaren Bietlauf 2017. laughing

    Danke Michael Lautenschlager für die Schnelle Lieferung der Bilder, diese findest du >>hier<<

    Die Ergebnisliste ist nun auch online und befindet sich >>hier<<

     

    Wir danken allen Läuferinnen und Läufer sowie den Helferinnen und Helfer für zahlreiches erscheinen, helfen, und mitlaufen

     

    bis zum nächsten Jahr

     

    der gesamte LV-Biet

     

  • 05.04.2017
  • Kreismeisterschaft auf den „Langen“ Strecken
  • Am Samstag, 01.04. wurden in Königsbach die Langstrecken-Kreismeister ermittelt.
    Trotz sonnigem Wetter war die Teilnehmerzahl überschaubar.
    6 Läufer waren vom LV Biet am Start.
    In U20 gewann Celine Lautenschlager über 3.000 m den Titel.
    Bei den Seniorinnen W45 absolvierte über 10.000 m Tuan Khaengraeng ihre Runden in 55:13,04 Minuten als einzige Teilnehmerin aller weiblichen Altersklassen.

    In W/M13 wurden Inka Schönleber und Noah Nothacker über 2000 m Zweite/r.
    Marie Lautenschlager lief in U18 über 3000 m als Zweite durchs Ziel.
    Dominik Amann wurde 3. bei der U20. Er hatte 3000 m zu laufen.
    Presse LV Biet/rge
  • 23.03.2017
  • Kreismeisterschaften - Waldlauf
  • Die Kreiswaldlaufmeisterschaften wurden dieses Jahr vom TV Huchenfeld ausgerichtet. Begleitet von Regen und Windböen ging"s auf Rundkurs durch den Kahlhardt.
    Das zahlenmäßig stärkste Team stellte der LV Biet mit 45 Läufern. Diese konnten dann auch 14 Titel und 9 Mannschaftssiege verbuchen. In M80 startete auch der älteste Teilnehmer Peter Didio, ebenfalls vom Team des LV Biet.

    Die Kreismeister des LV Biet:
    Luca Eberwein M9
    Tom Barneveld M10
    Inka Schönleber W13
    Paulina Bühler W14
    Leonie BühlerU18
    Celine Lautenschlager U20
    Helmut Bornbaum M40 Langstrrecke
    Tuan Khaengraeng W45 Langstrecke
    Tuan Khaengraeng W45
    Tatjana Schurr W30
    Silvia Klammer W40
    René Schönleber M40
    Angelika Fischer W60
    Peter Didio M80
    Kreismeister Mannschaft:
    U10 :
    Luca Eberwein, Daniel Riedinger, Philipp Sünderhauf
    U10:
    Mona Klammer, Julia Deubner, Hannah Mörmann
    U12:
    Tom Barneveld, Erik Krämer, Tim Sickinger
    U14:
    Lisa Klammer, Stefanie Heinkel, Inka Schönleber
    U18:
    Leonie Bühler, Jasmin Schuster, Emma Morlock
    U16:
    Aaron Schwerdtle, Julian Arzt, Yannik Leicht
    U18:
    Alina Schönleber, Marie Lautenschlager, Jessica Bornbaum
    Senioren M40:
    René Schönleber, Dirk Kleinert, Helmut Bornbaum
    Senioren M40 Langstrecke:
    Helmut Bornbaum, Dirk Kleinert, Michael Lautenschlager

    Ein erfolgreicher Start in die Freiluftsaison 2017.
    Presse LV Biet/rge
  • 16.03.2017
  • Hallensportfest in Niefern
  • Ein Wettkampf für die Jüngsten, ausgerichtet zum 21. Mal von der TSG Niefern. Absolviert haben die 7- bis 11-Jährigen einen kindgerechten Mehrkampf mit Elementen aus Sprint, Sprüngen und Würfen. Gewertet wurde im Team. Wartezeiten konnten mit dem beliebten Stabweitsprung vom Kasten überbrückt werden. Eine Urkunde für alle wurde garantiert.

    Mannschaft "U10"

    Mannschaft "U10 und U12"
     
    In der Alterklasse „U12“ war für den LV Biet am Start:
    Ben Raible, Tom Barneveld, Erik Krämer, Torben Haug, Nea Schuster, Lena Fricker und Märle Müller.
    Mit Eifer waren in der „U10“ dabei: Lias Schuster, Steven Lutz, Daniel Riedinger, Hannah Mörmann, Julia Deubner, Mona Klammer.
    Sieger der Mehrkampfwertung wurde in W9 Julia Deubner und in W8 Hannah Mörmann. Beide wurden mit einer Medaille ausgezeichnet.
    Die „U14“ hingegen konnte schon in Einzeldisziplinen an den Start gehen. Hier gab es ebenfalls Medaillen für den 1. Platz.
    In M13 gewann Julian Heinkel überragend den 2x35 m Sprint sowie den Weitsprung. Zweiter wurde er im Hochsprung und Kugelstoßen. Bei den 13-jährigen Mädchen dominierte Tabea Kindtner die im Sprint-, Weitsprung- und Kugelstoßwettbewerb siegte und nur im Hochsprung den 1. Platz einer Konkurrentin überlassen musste.
    In W12 war Lisa Klammer in vier Disziplinen und Hanna Stalling in 3 Disziplinen erfolgreich am Start.
    Presse LV Biet/rge
     
  • 23.02.2017
  • Badische Rekorde!
  • Eine besondere Leistung gelang unserem Senior Peter Didio. Nach längerer Pause auf den „langen Strecken“ waren die „Kurzen“ ein Einstieg um Kondition und Belastbarkeit zu prüfen. Bei den Kreismeisterschaften im Sommer 2016 in Pforzheim ging im LV Biet-Trikot auch Peter über die 200 m und 400 m Distanz an den Start. Weitere Starts von ihm waren in Essingen über 200 m und 800 m. Am Ende des Jahres zieht der BLV Bilanz. Nach Erstellung der badischen Bestenliste stand fest, dass Peter Didio in M 80 sowohl im 400 m und 800 m Lauf badische Rekordzeit gelaufen ist. Für diese Rekorde wird er eine Ehrung vom Badischen Landesverband erhalten.

    Herzlichen Glückwunsch und viel Gesundheit in dieser Saison um weitere Erfolge erreichen zu können.
    Presse LV Biet/rge
  • 16.02.2017
  • 2 „Badische“ Medaillen für den LV Biet
  • Elisa Reichstetter gewinnt den Meistertitel
    Zum Ende der Wintersaison finden die badischen Hallen-Meisterschaften und die badischen Winterwurfmeisterschaft der Leichtathleten alljährlich in Mannheim statt. Es bedarf einer besonderen Leistung im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar um am Start zu sein, denn der Athlet muß die Qualifikationsnorm vorweisen können. Vordere Platzierungen können nur mit entsprechendem Talent und kontinuierlichem Training erreicht werden.
    Erstmals auf badischer Ebene durfte Elisa Reichstetter teilnehmen. Die 14-Jährige hatte die Qualifikation in allen Wurfwettbewerben vorzuweisen. Nachdem sie am Vormittag den Kugelstoß/- und Diskuswettbewerb mit dem 7. Platz beendete, war sie so richtig in Wettkampfstimmung und auch die Aufregung, an einer „Badischen“ teilzunehmen, legte sich. 11 Speerwerferinnen waren am Start. Unangefochten gelang Elisa mit einer Weite von 30,27 m der badische Meistertitel. Eine ausgezeichnete Leistung!!!

     

     
                          Badische Meisterin im Winterwurf "Speer"  Elisa Reichstetter
     
     
    Eine weitere tolle Leistung gelang Alina Schönleber. Die 16-Jährige qualifizierte sich im Vorlauf für das Finale 60 m Hürden. Alina verbesserte nochmals ihre Zeit und sprintete in 9,27 s als Dritte durchs Ziel. Sie wurde mit der Bronzemedaille in der Altersklasse U18 ausgezeichnet.

    3. Alina Schönleber

    3. Alina Schönleber 
    Grippegeschwächt versuchte Julia Härlin in ihrer Paradedisziplin „Stabhochsprung“anzutreten. Mit übersprungenen 2,90 m lag sie jedoch unter ihren Möglichkeiten und mußte mit Platz 4 vorliebnehmen.
    Bei den 15-Jährigen hatte sich Yannik Leicht im Diskuswerfen qualifiziert. Mit geworfenen 31,03 m konnte er den 7. Platz erreichen.
    Presse LV Biet/rge
  • 13.02.2017
  • 2 Leichtathleten in der deutschen Bestenliste 2016
  • Am Ende des Jahres wird in der deutschen Bestenliste Bilanz gezogen.
    Vom Leichtathletikkreis Pforzheim haben es 18 Athleten geschafft, sich mit außergewöhnlich guten Leistungen zu platzieren.
    Allen voran Patricia Nothacker. In W 15 ist sie mit 37,40 m im Diskuswurf als 2. in der deutschen Spitze angekommen. Auch der 15. Platz im Speerwerfen ist eine starke Leistung. Mit dem 27. Platz im Kugelstoßen und somit 3 Nennungen in der deutschen Bestenliste stellt die D-Kaderathletin ihr Talent unter Beweis.

    Bei der U20 ist Brian Röth über 400 m Hürden in der ausgezeichneten Zeit von 59,72 s auf Rang 33 zu finden.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Presse LV Biet/rge
  • 02.02.2017
  • Ba-Wü Hallenmeisterschaft U18/U20
  • Badische Senioren-Hallenmeisterschaft
    Im Glaspalast Sindelfingen waren Julia Härlin und Alina Schönleber bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften U18 am Start. Beide hatten sich durch ihre sehr guten Leisutngen aus 2016 qualifiziert. Julia übersprang mit dem Stab 3,00 Meter und wurde 5., Alina erreichte in ihrer Paradedisziplin, dem 60-m-Hürden-Sprint, unter 26 Teilnehmerinnen, den 5. Platz im B-Finale.

     


    Eine Woche später fanden ebenfalls in Sindelfingen die U20 Hallenmeisterschaften auf B-W-Ebene statt. Julia wurde hochgemeldet, und verbesserte ihre übersprungene Höhe mit dem Stab um weitere 0,10 cm. Man darf auf die Ergebnisse bei den badischen Hallenmeisterschaften am 11. Februar gespannt sein.
    Am 28.01.2017 wurden im Olympiastützpunkt Mannheim die badischen Hallenmeisterschaften der Senioren ausgetragen. Am Start war auch ein „Senior“ des LV Biet.


    In M40 startete René Schönleber im 60-m-Sprint. Er war in guter Tagesform und lief auf der 60-m-Strecke in 8,27 s auf Rang zwei. Die erste Silbermedaille in dieser Saison für René und den LV Biet.
    Presse LV Biet/rge
  • 26.01.2017
  • Karlsbader Kinder- und Jugendhallensportfest
  • Am 22.01. machten sich 9 Sportler des LV Biet auf den Weg zum Hallensportfest nach Langensteinbach. Nach der Winterpause ein willkommener Wettkampf um seinen Leistungsstand zu prüfen. Die U10 durfte einen Mehrkampf bestehend aus 30 m Sprint, Hochweitsprung, Standstoß und Weitsprung absolvieren. Bei den „Größeren“ waren die Wahldisziplinen 35m Hürden-Sprint, 2x35m Sprint, Hoch- und Weitsprung, Kugelstoßen ausgeschrieben.

    Jana König, Mona Klammer, Patrick Stalling und Kerim Demez absolvierten erfolgreich im Mehrkampf die vorgegebenen Disziplinen und waren eifrig dabei Punkte zu sammeln.
    Spannende Wettkämpfe und strahlende Gesichter sah man bei der Siegerehrung.
    In W 12 siegte im Hochsprung Lisa Klammer mit 1,25 m, im Kugelstoßen wurde sie 2. und kämpfte zusammen mit Hanna Stalling im Weitsprung, Sprint und Hürdensprint um gute Platzierungen.
    Tabea Kindtner war Doppelsiegerin im Hochsprung mit 1,31 m und im Weitsprung mit 4,41 m. Im Kugelstoßen wurde sie Zweite. Inka Schönleber gelang ebenso der Sprung aufs Siegerpodest. Über 35 m Hürden wurde sie 3. gefolgt von Tabea. Zeitgleich belegten beide Mädchen über 2 x 35 m den 3. Platz.

    Bei der U18 starteten nur wenige Teilnehmer. Leonie Bühler wurde 3-fache Siegerin im Hoch- und Weitsprung sowie über 2x35 m.
    Presse LV Biet/rge