• 01.06.2017
  • Kreismeisterschaft im Mehrkampf
  • Die Männer U20 und U18 absolvieren einen Zehnkampf, die männliche U16 einen Neunkampf, die Frauen bis zur U16 einen Siebenkampf. Ein Zwischenresultat wird nach 5 Disziplinen bei den männlichen und 4 Disziplinen bei den weiblichen Teilnehmern erfasst und als 5- bzw. 4-Kampf gewertet. Über 2 Tage kämpften die „Könige“ der Leichtathleten um die Meistertitel. Die Schülerklassen U14/U12 messen sich im 3-Kampf. Beherrscht der Wettkämpfer auch die 4. Disziplin, den Hochsprung, kann er auch im 4-Kampf starten. U10 misst sich ausschließlich im 3-Kampf.
    Mit 12 Kreismeistertiteln, davon 7 x als beste Mannschaft, waren die Leichtathleten des LV Biet in diesem Jahr erfolgreich. Ausgetragen wurde der Wettkampf im Stadion in Niefern.
    In der männlichen Jugend stellte mit Brian Röth und Matthias Muthsam der LV Biet die 10-Kampf-Sieger. Mit deutlichem Punktevorsprung siegte in M9 Luca Eberwein und in W8 Jana König.
    Nachstehend die Ergebnisse der 1., 2. und 3. Platzierten:
    Kreismeister wurden:
    Brian Röth U20 10-Kampf
    Matthias Muthsam U18 10-Kampf
    Tabea Kindtner W13 3-Kampf
    Luca Eberwein M9 3-Kampf
    Jana König W8 3-Kampf

    Vizekreismeister wurde:
    Matthias Muthsam U18 5-Kampf
    Brian Röth U20 5-Kampf
    Elisa Reichstetter W14 4- + 7-Kampf
    Inka Schönleber W13 3-Kampf
    Tabea Kindtner W13 4-Kampf
    Ben Raible M10 4-Kampf
    Daniel Riedinger M9 3-Kampf
    Philipp Sünderhauf M8 3-Kampf
    Bronzemedaillengewinner:
    Moritz Hawener U18 5- und 10-Kampf
    Julia Härlin U18 4-Kampf
    Inka Schönleber W13 4-Kampf
    Julian Heinkel M13 3- + 4-Kampf
    Ben Raible M10 3-Kampf
    Tom Barneveld M10 4-Kampf
    Yasin El-Etrbi M9 3-Kampf
    Stefanie Heinkel W12 3-Kampf
    Nea Schuster W10 3-Kampf
    Julia Deubner W9 3-Kampf

    Mannschaftssieger:
    U20 5-Kampf
    Brian Röth, Dominik Amann, Philipp Bornbaum
    U14 3- und 4 Kampf
    Julian Heinkel, Noah Nothacker, Joel Kenworthy
    U10 3-Kampf
    Philipp Sünderhauf, Luca Eberwein, Daniel Riedinger
    U14 3- und 4-Kampf
    Tabea Kindtner, Inka Schönleber, Stefanie Heinkel
    U10 3-Kampf
    Jana König, Julia Deubner, Hannah Mörmann
    Mannschaftsbronze:
    U12 3- und 4-Kampf
    Lara Reinholz, Jennifer Barth, Nea Schuster
    U12 3- und 4-Kampf
    Ben Raible, Maxim Szymko, Tom Barneveld
    U10 3-Kampf
    Yasan El-Etrbi, Colin Ehrismann, Lars Schuster
    Presse LV Biet/rge
  • 22.05.2017
  • Keismeisterschaft in den Blockwettkämpfen
  • Bei den Blockwettkämpfen sind 5 Disziplinen zu absolvieren. Startberechtigt sind nur die Klassen U 16 und U 14. Sprint, Hürdensprint und Weitsprung sind die drei Grunddisziplinen, hinzu kommen je nach Block (Sprint/Sprung, Lauf, Wurf) Hochsprung, Speer- , Ball-, Diskuswurf, Kugelstoßen, 2000 m Lauf.

    Kreismeistertitel im anspruchsvollen 5-Kampf gelangen:
    Tabea Kindtner Block Sprint/Sprung,
    Inka Schönleber Block Lauf
    Sarah Hoppe Block Lauf,
    Julian Heinkel Block Wurf,
    Matteo Morlock Block Lauf
    Yannik Leicht Block Wurf
    Herausragende Leistung lieferte Elisa Reichstetter im Block Wurf. Nur 55 Pkt. fehlten zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Die 14-jährige Kaderathletin hofft, bei den Badischen Meisterschaften sich noch steigern zu können, um die „Eintrittskarte“ zu erhalten.
    Der Mannschaftstitel in U14 ging ebenfalls an den LV Biet, 2 weitere Konkurrenten wurde auf die Plätze 2 und 3 verwiesen. Zur Siegermannschaft gehören:
    Stefanie Heinkel, Tabea Kindtner, Inka Schönleber, Lisa Klammer, Hanna Stalling.
    Die Qualifikation erreicht und somit startberechtigt bei den Badischen Blockmeisterschaften in Langensteinbach Ende Mai, sind:
    Yannik Leicht, Tabea Kindtner, Inka Schönleber, Julian Heinkel, Joel Kenworthy, Elisa Reichstetter.
    Presse LV Biet/rge
  • 15.05.2017
  • Bahneröffnung in Königsbach
  • Am letzten Samstag im April fand traditionell die landesoffene Bahneröffnung auf dem „Plötzer“ statt.
    Auch vom LV Biet stellte sich eine stattliche Anzahl Leichtathleten der Konkurrenz. Die Podestplätze teilten sich die TSG Niefern, der LV Biet und die LG Enz. Den Hans-Ruf-Gedächtnispokal im Dreisprung gewann Alina Schönleber.
    Nachstehend die jeweils 3 Bestplatzieren in den Altersgruppen.
    W 8
    1. Jana König
    W 9
    2. Julia Deubner
    W12
    3. Stefanie Heinkel 3-Kampf
    2. Stefanie Heinkel 4-Kampf
    3. Hanna Stalling 4-Kampf
    W13
    1. Tabea Kindtner 3- und 4-Kampf
    3. Inka Schönleber 3-Kampf
    2. Inka Schönleber 4-Kampf
    W14
    2. Elisa Reichstetter 4-Kampf
    U14 3.- + 4-Kampf-Mannschaft:
    1. Tabea Kindtner, Inka Schönleber, Stefanie Heinkel
    U18
    3. Alina Schönleber 200 m
    2. Alina Schönleber 3-Kampf
    U18 3-Kampf Mannschaft:
    1. Alina Schönleber, Marie Lautenschlager, Leonie Bühler



    M8
    1. Philipp Sünderhauf
    2. Steven Lutz
    3. Kerim Demez
    M9
    1. Luca Eberwein
    M10
    2. Maxim Szymko
    M12
    2. Matteo Morlock 4-Kampf-Mannschaft
    M13
    2. Julian Heinkel 3-Kampf
    1. Julian Heinkel 4-Kampf
    3. Noah Nothacker 3-Kampf
    2. Noah Nothacker 4-Kampf-Mannschaft
    U10 3-Kampf Mannschaft:
    1. Philipp Sünderhauf, Luca und Linus Eberwein
    2. Steven Lutz, Kerim Demez, Patrick Stalling
    U12 3-Kampf Mannschaft:
    Maxim Szymko, Gabriel Hahn, Ben Raible
    U14 3- und 4-Kampf Mannschaft:
    1. Julian Heinkel, Noah Nothacker, Matteo Morlock
    U18
    2. Niklas Munz 3-Kampf
    U20
    2. Brian Röth 3-Kampf
    Presse LV Biet/rge
  • 08.05.2017
  • LV Biet beim Halbmarathon vertreten
  • Zum 14. Mal eröffnet der Freiburg Marathon am ersten April Wochenende mit rund 10.000 Läufern die Laufsaison. Der klassische Marathon und der Halbmarathon standen auf dem Programm des mehrstündigen Lauffestes. Würdig vertreten wurde der LV Biet von Helmut Bornbaum. In der Seniorenklasse bewältigte er die Halbmarathonstrecke von 21,095 km in 1:47,59 Stunden. 3.696 Läufer waren am Start. Platz 200 in M45 und eine super Stimmung an der Strecke war ein lohnendes Erlebnis.

  • 08.05.2017
  • 08.05.2017
  • Bildnachlese Bietlauf
  •  

    2. Mannschaftssieger LV Biet

    2. Mannschaftssieger LV Biet
  • 27.04.2017
  • Erfolgreiches Werfermeeting
  • 7 Kreismeister im Diskuswerfen
    Zum vierten Mal trafen sich die Werfer im Enztalstadion in Niefern zum clubers.net Werfermeeting der TSG Niefern. 160 Athleten aus 30 Vereinen aus ganz Baden-Württemberg und der Pfalz sorgten für spannende Wettbewerbe.
    In diesem Rahmen fanden die Kreismeisterschaften im Diskuswerfen statt.

    Als Lokalmatatorin legte Patricia Nothacker mit dem Diskus 35,51 m stark vor. Mit dieser Weite wurde sie Kreismeisterin im Diskuswerfen, musste sich jedoch um 0,74 cm in der Gesamtplatzierung mit dem 2. Platz geschlagen geben.
    Die weiteren Kreismeister im Diskuswerfen sind:
    U18: Niklas Munz
    M15: Yannik Leicht
    M13: Julian Heinkel
    M45: Andreas Nothacker
    M55: Joachim Reiff
    W30: Tatjana Schurr
    Mit 3 Einzelsiegen (Kugel/Diskus/Speer) war Yannik Leicht der erfolgreichste LV-Biet Athlet.
    Auch Moritz Rosar (U20) bewies sein Wurftalent mit zwei 2. Plätzen im Kugelstoßen und Diskuswerfen sowie mit Platz 3 beim Speerwurf. Noah Nothacker (M13) wurde in einem großen Teilnehmerfeld 2. beim Speerwerfen.
    Marie Lautenschlager U18, konnte mit Badischer Konkurrenz und 16 Teilnehmerinnen sich einen guten 3. Platz im Kugelstoßen und Speerwerfen sichern.

    Die badische Winterwurfmeisterin Elisa Reichstetter (W14) musste sich mit wenigen Zentimetern Rückstand jeweils mit dem 2. Platz im Diskus- und Speerwerfen zufriedengeben.
    In W13 wurde Inka Schönleber 2. im Kugelstoßen und 3. mit dem Speer. In der gleichen Altersklasse tauschte Tabea Kindtner die Platzierungen mit Inka.
    Presse LV Biet/rge
     
  • 25.04.2017
  • 18. Bietlauf / Schüler
  •  
    Laufen für einen guten Zweck

    Beim Schüllerlauf war dieses Jahr ein Mädchen die Schnellste. Tabea Kindtner vom LV Biet lief als Erste durchs Ziel und hat für die 1150 m Strecke nur 4:08 Minuten benötigt.
    Schnellster Schüler war der 10-jährige Tom Barneveld in 4:10 Minuten.

    Mit Freude nahmen die Schüler/innen eine Urkunde und ein Geschenk entgegen.
    Außerdem siegten in den jeweiligen Altersklassen folgende Schüler/innen:
    Maya Sickinger
    Raphael Reh
    Stefanie Heinkel
    Jana König
    Matteo Morlock
    Gabriel Hahn
    Daniel Ridinger
    Presse LV Biet/rge
     
  • 12.04.2017
  • 18. Bietlauf
  • Laufen für einen guten Zweck
    Stephanie Fischer und Jens Santruschek sind die Gesamtsieger 2017
    Ausrichter und Veranstalter war wie immer der LV Biet und wie bekannt, werden ja die Einnahmen für einen wohltätigen Zweck gespendet.
    Fast 100 Teilnehmer konnten vom Vorstand Habib Demez herzlich begrüßt werden und geküßt wurden alle vom herrlichen Sonnenschein.
    Entlang der Würm bis hinauf nach Neuhausen, auf weichen Waldböden und wieder abwärts bis zum Ziel bot sich den 45 Läufern und Läuferinnen über 11,5 km eine abwechslungsreiche Strecke und herrliche Ausblicke. Auch eine 8-köpfige Walking-Gruppe genoss den sonnigen Vormittag.

    Den Startschuss beim Hauptlauf gab Herr Bürgermeister Spottek von der Gemeinde Tiefenbronn.
    Als Erster kam Jens Santruschek von Kinostar Bretten in 40:26 Min. ins Ziel. Gefolgt von Christian Dihlmann SV Oberkollbach in 44:45 Min.
    Schnellste Frau war Stepphanie Fischer ohne Verein in 50:58 Min; auf Platz Zwei lief Kathrin Hottinger LC80 Goldstadtlaufteam in 5:40 Min.

    Die Sieger des Hauptlaufs

    Die Sieger des Hauptlaufs
    6 Teams waren gemeldet. Drei Läufer/innen des Hauptlaufes bildeten ein Team. Gewonnen hat das LC80 Goldstadtlaufteam mit Rüdiger Zachmann, Kathrin Hottinger und Helmut Fischer, gefolgt vom LV Biet Team Steffen Weiße, Dirk Kleiner und Tuan Khaengraeng. Dritter wurde die AH vom SV Neuhausen mit Rainer Pfäffler, Thomas Steckel und Jochen Duczek.
    Ab 11.20 Uhr waren die jüngsten Sportler heiß auf den Schülerlauf (1150 m) und konnten den Startschuss kaum erwarten. Angefeuert von Eltern, Trainern, Opas und Omas gaben alle ihr Bestes.
    Die Siegerehrung fand in der vollbesetzten Würmtalhalle statt und Habib Demez ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Glückwünsche und Preise zu verteilen. Die Gesamtsieger erhielten einen schön gefertigten Blumenstrauß, die Sieger der Altersklassen sowie die besten drei Mannschaftsteams ein Präsent, jeder Schüler bekam ein Geschenk und alle Teilnehmer eine Urkunde.

    Walking -Gruppe

    Walking -Gruppe
    Der Vorstand des LV Biet möchte sich hiermit bei den Teilnehmern, den Firmenspendern sowie allen Eltern und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, bedanken sowie beim DRK Mühlhausen für die Unterstützung an der Strecke.
    Presse LV Biet/ rge
  • 05.04.2017
  • Ergebnisse Bietlauf 2017
  • Hallo Liebe Beuscher,

    wir blicken zurück auf einen Wunderbaren Bietlauf 2017. laughing

    Danke Michael Lautenschlager für die Schnelle Lieferung der Bilder, diese findest du >>hier<<

    Die Ergebnisliste ist nun auch online und befindet sich >>hier<<

     

    Wir danken allen Läuferinnen und Läufer sowie den Helferinnen und Helfer für zahlreiches erscheinen, helfen, und mitlaufen

     

    bis zum nächsten Jahr

     

    der gesamte LV-Biet