• 10.06.2019
  • Kreismeisterschaft im Mehrkampf
  • Die Männer U20 und U18 absolvieren einen Zehnkampf, die männliche U16 einen Neunkampf, die Frauen bis zur U16 einen Siebenkampf. Ein Zwischenresultat wird nach 5 Disziplinen bei den männlichen und 4 Disziplinen bei den weiblichen Teilnehmern erfasst und als 5- bzw. 4-Kampf gewertet. Über 2 Tage kämpften die „Könige“ der Leichtathleten um die Meistertitel. Die Schülerklassen U14/U12 absolvieren einen 3-Kampf. Beherrscht der Wettkämpfer auch die 4. Disziplin, den Hochsprung, kann er auch im 4-Kampf starten. U10 darf mit 3 Disziplinen sich in einem Kinderleichtathletik-Programm messen.
    Mit 10 Kreismeistertiteln, davon 3 x als beste Mannschaft, hatten die Leichtathleten des LV Biet auch in diesem Jahr die Nase vorn. Ausgetragen wurde der Wettkampf im Stadion in Niefern.

    Herausragend die Leichtathleten der W/M15. Sowohl Julian Heinkel wie auch Inka Schönleber gewannen in ihrer Altersklasse den 4- und 7- bzw. 9-Kampf. Mit nur 1 Punkt Rückstand wurde Tabea Kindtner im 4-Kampf Zweite. Die 3 weiteren Disziplinen wurden fair unter den beiden Vereinskameradinnen ausgetragen und Tabea konnte sich auch im 7-Kampf den 2. Platz sichern.

    Nachstehend die Ergebnisse der 1., 2. und 3. Platzierten:
    Kreismeister wurden:
    Julian Heinkel M15 4- + 9-Kampf
    Inka Schönleber W15 4- + 7-Kampf
    Yannik Leicht U18 10-Kampf
    Linus Eberwein M11 4-Kampf
    Märle Müller W13 4-Kampf
     
    Vizekreismeister wurde:
    Yannik Leicht U18 5-Kampf
    Tabea Kindtner W15 4- +7-Kampf
    Mona Klammer W11 3- + 4-Kampf
    Tim Sickinger M13 4-Kampf
    Luca Eberwein M11 4-Kampf
    Linus Eberwein M11 3-Kampf
     
    Bronzemedaillengewinner:
    Tim Sickinger M13 3-Kampf
    Luca Eberwein M11 3-Kampf
    Noah Weichelt M10 3- + 4-Kampf
    Gabriel Naß M 09 3-Kampf
    Lisa Klammer W14 3-Kampf
    Hannah Mörmann W11 4-Kampf
     
    Mannschaftssieger:
    U167- Kampf
    Inka Schönleber, Tabea Kindtner, Lisa Klammer
    U12 3-Kampf
    Linus und Luca Eberwein, Daniel Ridinger
    U10 3-Kampf
    Gabriel Naß, Lias Schuster, Tristan Knapp
     
    In der Kinderleichtathletik wurde das Team: Gabriel Naß, Lias Schuster, Tristan Knapp, Maximilian Gürth und Maya Sickinger 4. Sieger in der Kreiswertung. Noah Mansky wurde ebenfalls 4. in einem gemischten Vereinsteam.
    Presse LV Biet/rge
     
  • 20.05.2019
  • Heilbronner Trollinger Marathon
  • Etwa 5° und Sonnenschein bei nahezu Windstille waren um 8.45 Uhr beim Start der Marathonläufer perfekte Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.
    Auch der LV Biet war durch Gunnar Gürth vertreten. Der Rundkurs des Trollinger Marathons führt durch die herrliche Landschaft sowie durch die stimmungsvolle Atmosphäre der anliegenden Weinbaustädte und -gemeinden. Nach 4:12:48 Stunden lief Gunnar erfolgreich durchs Ziel. Jeder Teilnehmer erhält, zur Urkunde eine Flasche Trollinger als Präsent.

    Presse LV Biet/rge
  • 06.05.2019
  • 06.05.2019
  • Bericht vom Trainingslager in Freudenstadt
  •  Wir grüßen Euch bei sonnigen Temperaturen aus dem Trainingslager in Freudenstadt.

    Am Dienstag, den 16.4.2019, ging es für die Gruppen 3+4 für 5 Tage ins Trainingslager nach Freudenstadt. Nach unserer Ankunft am Nachmittag in der Jugendherberge konnten wir uns noch kurz einrichten.  Dann ging‘s erst mal ins naheliegende Freizeitbad, wo wir den Anreisetag wir mit viel Spaß beendeten.

    Dann begannen die anstrengenden Trainingstage (die wir immer bei schönstem Wetter genießen durften): Von Mittwoch bis Freitag wurden jeweils 3 Disziplinen in 3 Gruppen trainiert: Weitsprung, Speer und Hürden. Ein Highlight war am Donnerstagabend unser gemeinsames Pizzaessen in der Innenstadt von Freudenstadt.
    Freitags hieß es dann zum letzten Mal für Alle: 10 min. einlaufen, Kräftigungsübungen, Trainieren, Mittagspause, Trainieren und dann müde ins Bett fallen.
    Am Samstag, dem Abreisetag, wurde nicht normal trainiert. Stattdessen fand ein Spaßwettkampf mit vielen Teamspielen, z.B. Wettrennen, Fußball im Sand, etc., statt.
    Wir hatten alle sehr viel Spaß und haben uns erfolgreich für die anstehenden Wettkämpfe vorbereitet. Die Leichtathletiksaison kann beginnen! :)
    Vielen Dank an die Trainer Alina, Joachim, Julia, Tatjana und Tim!!!
    Eure Wenke
    Vielen Dank dafür!!!
    Presse LV Biet/rge
  • 28.04.2019
  • Thea Schuhmacher und Jens Sautruschek sind die Gesamtsieger 2019 beim 20. Bietlauf
  • Ausrichter und Veranstalter war wie immer der LV Biet und wie bekannt, werden ja die Einnahmen für einen wohltätigen Zweck gespendet.

    Über 60 Teilnehmer wurden vom Vorstand Habib Demez bei eisigen Temperaturen am Morgen herzlich begrüßt.
    Entlang der Würm nach Steinegg und anschließend hinauf nach Neuhausen und zurück nach Mühlhausen bot sich den Läufern über 11,5 Kilometer eine abwechslungsreiche Strecke mit herrlichen Ausblicken.
    Mit dabei war auch eine 12-köpfige Walker-Gruppe, deren Streckenlänge über 5 Kilometer ging. Zeitgleich starteten die Freizeitläufer über dieselbe Distanz.
    Mit Abstand als erster kam Jens Sautruschek vom TV Bretten nach nur 40:25 Min. ins Ziel. Gefolgt von Valentin Hawener LV Biet in 45:40 Min.
    Schnellste Frau war Thea Schuhmacher vom LV Biet in 55:55 Min; dicht dahinter Anja Krebs vom LC 80 Pforzheim in 56:24 Min. 

     
     
     
    Schnellster Walker war Marcel Müller vom TSV Willsbach und Ronja Neunecker vom LV Biet.

    Gleichzeitig walkte die Gruppe

    Gleichzeitig walkte die Gruppe "Schmodos" durchs Ziel
    Ab 11.20 Uhr durften die jüngeren Sportler über 1150 m starten; sie konnten den Startschuss kaum erwarten. Angefeuert von Eltern, Trainern, Opas und Omas gaben alle ihr Bestes.
    Beim Schülerlauf lief dieses Jahr ein Junge die schnellste Zeit. Tom Barneveld (M12) vom LV Biet rannte als erster durchs Ziel und hat für die 1150 m Strecke nur 3:47 Minuten benötigt.
    Schnellster Schülerin war die 11-jährige Mona Klammer mit ebenfalls einer Superzeit von 3:56 Minuten.

    Außerdem siegten in den jeweiligen Altersklassen folgende Schüler/innen:
    Wenke Lorenz
    Daniel Ridinger
    Lias Schuster
    Jana König
    Patrick Stalling
    Maya Sickinger
    Pascal Pfäffle
    Nicolas Wohlbold
    Alicia Wettstein
    Die Siegerehrung fand in der vollbesetzten Würmtalhalle statt und Habib Demez ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Glückwünsche und Preise zu verteilen. Die Gesamtsieger erhielten einen schön gefertigten Blumenstrauß, jeder Schüler bekam ein Geschenk und alle Teilnehmer eine Urkunde.
    Der Vorstand des LV Biet möchte sich hiermit bei den Teilnehmern, den Firmenspendern sowie allen Eltern und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, bedanken sowie beim DRK Mühlhausen für die Unterstützung an der Strecke.
    Presse LV Biet/ rge
  • 22.04.2019
  • Kreismeisterschaft Langstrecken
  • Mit den „Langen Strecken“ wurde die Freiluftsaison 2019 im Leichtathletik Kreis Pforzheim eröffnet.
    Bei den Schülern wurden gleich 2 Kreismeister. In M12 lief Tom Barneveld in 7:57,58 min als Erster über die Ziellinie und ließ seine Konkurrenten zurück. Mona Klammer wurde Kreismeisterin bei den 11-jährigen Mädchen in der Zeit von 8:53,83 min. Beide hatten 2.000 m zu absolvieren.

    Alina Schönleber belegte über 3.000 m Platz 2 in der U20. Ihr Vater René konnte in M40, Dirk Kleinert in M45 und Tuan Khaengraeng in W45, jeweils über die gleiche Distanz den Titel gewinnen.
    Presse LV Biet/rge
     
  • 22.04.2019
  • Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon


  •  

     
    Beim „MEIN FREIBURG MARATHON“ am 07. April 2019 wurden auch die Laufschuhe geschnürt, um die Sieger bei den Deutschen Titelkämpfen im Halbmarathon zu ermitteln.
    Die Strecke des Rundkurses des Freiburger Halbmarathons, der an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Freiburgs vorbeiführte, war kurvenreich und nicht ganz flach. Für mehrere tausend Zuschauer war das kühle, regnerische Wetter nicht ideal, den Läufern kamen die niedrigen Temperaturen sicherlich entgegen. 35 Bands heizten jedoch an der Strecke ein.
    2 Bietler waren am Start.
    Gunnar Gürth konnte mit einer hervorragenden Nettozeit von 1:38:05 Platz 1021 von 4308 männlichen Startern „erlaufen“. In seiner Altersklasse M40 belegte er Platz 129 von 492 Startern. In der Deutschen Meisterschaftswertung bedeutet das den 27. Platz!
    Helmut Bornbaum war auch schon im letzten Jahr in Freiburg am Start. Er konnte seine Zeit um mehr als 2 Minuten auf 1:43:35 verbessern und landete in der Altersklasse M50 auf Platz 166 von 571 Starten. In der Deutschen Meisterschaftswertung liegt er auf Platz 38!
    Beide Läufer haben sich im vorderen Drittel platziert; herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.
    Presse LV Biet/rge
  • 22.04.2019
  • 18.03.2019
  • Hallensportfest in Niefern
  • Am 24. Februar ging es in der Kirnbachhalle wieder rund! Es fand das traditionelle Hallensportfest der TSG Niefern statt. Die jungen Leichtathleten der Altersklassen U10 – U12 konnten sich im Laufen, Werfen, Springen und der allseits beliebten Bananenkistenstaffel messen. Gewertet wurde im Team. Eine Urkunde für alle wurde garantiert.

    Mit einem großen Aufgebot präsentierte sich der LV Biet. Gut vorbereitet vom Trainerteam konnte die Mannschaft U12 und U10 den 1. Platz und somit eine heiß begehrte Medaille erreichen.
    In der Mehrkampfwertung gab´s 3 Einzelsiege für die „Biet´ler“ Luca Eberwein, Jana König und Philipp Sünderhauf, die stolz ihre Siegerurkunde mit Goldmedaille entgegennahmen.
    Am Nachmittag durfte dann in Einzeldisziplinen gestartet werden. Auch hier waren die jungen Sportler Tom Barneveld, Simon Sünderhauf, Erik Krämer, Leon Kemmer, Elina Sickinger, Wenke Lorenz, Jennifer Barth, Märle Müller und Tim Sickinger bestens von ihren Trainern vorbereitet. Bei den Mädchen überzeugte durch gute Leistung Märle Müller mit ihrem 1. Platz im Hochsprung, dem 2. im Weitsprung und dem 3. Platz im Kugelstoßen. Mit 4 Einzelsiegen war Tim Sickinger Dauergast auf dem Podest. Vor allem im Kugelstoßen ließ er die Konkurrenz weit hinter sich.

    Presse LV Biet/rge
  • 27.02.2019
  • 2x Silber und 1x Bronze bei den „Badischen“
  • Zum Ende der Wintersaison finden die badischen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten alljährlich in Mannheim statt. Es bedarf einer besonderen Leistung im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar zu starten, denn der Athlet muß die Qualifikationsnorm vorweisen können.

    Lisa Klammer

    Lisa Klammer
    Mit 14 ist man erstmals startberechtigt bei einer Meisterschaft. Lisa Klammer hatte die Qualifikation im Hochsprung erfüllt, ihr Anlauf war gut eingestellt und sie übersprang problemlos die geforderte Einstiegshöhe. Im Resultat erreichte sie mit 1,37 m und einer weiteren Konkurrentin den 2. Platz. Ihre 1. Silbermedaille bei einer „Badischen“. Tabea Kintner gewann die 2. Silbermedaille für den LV Biet im Stabhochsprung mit übersprungenen 2,00 m, leider mit wenig Konkurrenz. Außerdem teilnehmen durften Julian und Stefanie Heinkel über 60 m Hürden, Inka Schönleber 60 m Hürden, Weitsprung und 300 m Zeitlauf. Die drei
    Mädels liefen bei der 3x100 m Staffel auf den 10. Platz von insgesamt 19 Mannschaften. 

    Am Tag zuvor waren in Mannheim die U20 und U18 auf Medaillenjagd. Alina Schönleber sorgte für die erste Überraschung mit der Bronzemedaille im Weitsprung mit 5,18 m. In ihrer danach folgenden Paradedisziplin, dem 60 m Hürdensprint, berührte sie die 3. Hürde und konnte nicht mehr im Finale teilnehmen.
    Moritz Hawener qualifizierte sich beim 60 m Hürdensprint mit einer Vorlaufzeit von 8,96 fürs Finale und konnte mit persönlicher Bestzeit von 8,91 s einen tollen 5. Platz belegen. Im Weitsprung wurde er mit 5,72 m 7. Yannik Leicht blieb im Vorkampf Kugelstoßen mit 10,88 m leider unter seiner Bestleistung und durfte am Endkampf nicht teilnehmen.
    Presse LV Biet/rge