• 22.04.2019
  • 18.03.2019
  • Hallensportfest in Niefern
  • Am 24. Februar ging es in der Kirnbachhalle wieder rund! Es fand das traditionelle Hallensportfest der TSG Niefern statt. Die jungen Leichtathleten der Altersklassen U10 – U12 konnten sich im Laufen, Werfen, Springen und der allseits beliebten Bananenkistenstaffel messen. Gewertet wurde im Team. Eine Urkunde für alle wurde garantiert.

    Mit einem großen Aufgebot präsentierte sich der LV Biet. Gut vorbereitet vom Trainerteam konnte die Mannschaft U12 und U10 den 1. Platz und somit eine heiß begehrte Medaille erreichen.
    In der Mehrkampfwertung gab´s 3 Einzelsiege für die „Biet´ler“ Luca Eberwein, Jana König und Philipp Sünderhauf, die stolz ihre Siegerurkunde mit Goldmedaille entgegennahmen.
    Am Nachmittag durfte dann in Einzeldisziplinen gestartet werden. Auch hier waren die jungen Sportler Tom Barneveld, Simon Sünderhauf, Erik Krämer, Leon Kemmer, Elina Sickinger, Wenke Lorenz, Jennifer Barth, Märle Müller und Tim Sickinger bestens von ihren Trainern vorbereitet. Bei den Mädchen überzeugte durch gute Leistung Märle Müller mit ihrem 1. Platz im Hochsprung, dem 2. im Weitsprung und dem 3. Platz im Kugelstoßen. Mit 4 Einzelsiegen war Tim Sickinger Dauergast auf dem Podest. Vor allem im Kugelstoßen ließ er die Konkurrenz weit hinter sich.

    Presse LV Biet/rge
  • 27.02.2019
  • 2x Silber und 1x Bronze bei den „Badischen“
  • Zum Ende der Wintersaison finden die badischen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten alljährlich in Mannheim statt. Es bedarf einer besonderen Leistung im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar zu starten, denn der Athlet muß die Qualifikationsnorm vorweisen können.

    Lisa Klammer

    Lisa Klammer
    Mit 14 ist man erstmals startberechtigt bei einer Meisterschaft. Lisa Klammer hatte die Qualifikation im Hochsprung erfüllt, ihr Anlauf war gut eingestellt und sie übersprang problemlos die geforderte Einstiegshöhe. Im Resultat erreichte sie mit 1,37 m und einer weiteren Konkurrentin den 2. Platz. Ihre 1. Silbermedaille bei einer „Badischen“. Tabea Kintner gewann die 2. Silbermedaille für den LV Biet im Stabhochsprung mit übersprungenen 2,00 m, leider mit wenig Konkurrenz. Außerdem teilnehmen durften Julian und Stefanie Heinkel über 60 m Hürden, Inka Schönleber 60 m Hürden, Weitsprung und 300 m Zeitlauf. Die drei
    Mädels liefen bei der 3x100 m Staffel auf den 10. Platz von insgesamt 19 Mannschaften. 

    Am Tag zuvor waren in Mannheim die U20 und U18 auf Medaillenjagd. Alina Schönleber sorgte für die erste Überraschung mit der Bronzemedaille im Weitsprung mit 5,18 m. In ihrer danach folgenden Paradedisziplin, dem 60 m Hürdensprint, berührte sie die 3. Hürde und konnte nicht mehr im Finale teilnehmen.
    Moritz Hawener qualifizierte sich beim 60 m Hürdensprint mit einer Vorlaufzeit von 8,96 fürs Finale und konnte mit persönlicher Bestzeit von 8,91 s einen tollen 5. Platz belegen. Im Weitsprung wurde er mit 5,72 m 7. Yannik Leicht blieb im Vorkampf Kugelstoßen mit 10,88 m leider unter seiner Bestleistung und durfte am Endkampf nicht teilnehmen.
    Presse LV Biet/rge
     
  • 18.02.2019
  • Abendmeeting beim VFL Sindelfingen
  • Perfekte Wettkampfbedingungen fand eine kleine Gruppe der LV Biet Leichtathleten bei der „Langen-Hürden-Nacht“ im Glaspalast in Sindelfingen vor. Am Freitag, 08.02., standen neben den Hürdendisziplinen auch noch Kugelstoßen und diverse Staffeln auf dem Programm. Ein gutes Vorbereitungstraining für die kommenden „Badischen Hallen-Meisterschaften“ am 16./17.02.

    Persönliche Bestleistung mit 11,51 m im Kugelstoßen erzielte Yannik Leicht. (mit Trainer)

    Persönliche Bestleistung mit 11,51 m im Kugelstoßen erzielte Yannik Leicht. (mit Trainer)
    Die ersten 3 Kugelstoßplätze gingen an die Mädchen des LV Biet! Inka Schönleber, Tabea Kindtner und Laetitia Lutte. Qualifikation für die „Badischen“ liefen auf der 60 m Hürdenstrecke ebenfalls Inka, Tabea und Stefanie Heinkel. Bei der abschließenden 4 x 100 m Staffel konnte die Mädchen-Mannschaft sich richtig auspowern.
    Presse LV Biet/rge
     
    Wintergames beim TB Wilferdingen
    Am vergangenen Sonntag startete die Kids mit zwei Teams bei den Wintergames in Wilferdingen. 
    Hindernissstaffel, Wechselsprünge/5er Sprung, Medizinballstoßen und zum Abschluss, bei überragender Stimmung in der Halle, eine Biathlon/6x800 m Verfolgungsstaffel, mussten absolviert werden.

    Die U10 erreichten im Team den 3. Platz und die U12 den 2. Platz.
    Mehrere Kinder erreichten in der Einzelwertung Wechselsprünge und Medizinballstoßen die Podestplätze 1 – 3. Glückwunsch!!!

    Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und der Spaß kam nicht zu kurz.
    Presse LV Biet/rge
  • 11.02.2019
  • Kinder- und Jugendhallensportfest in Langensteinbach
     
    Am 26.02. machte sich der LV Biet mit einem großen Team auf den Weg zum Hallensportfest nach Langensteinbach.

    Die Mannschaft U10 wurde stolzer Sieger. Das Team U12 belegte einen tollen 3. Platz.

    Die U14/U16/U18 nutzen den Wettkampf als eine Trainingseinheit in den Disziplinen Weit, Hoch, Kugel, Hürden, Sprint. Zum Schluss konnte noch ein spannendes Rennen in einer 6x50 m Verfolgungstaffel, die allen viel Spaß bereitete, gelaufen werden.

     
    Presse LV Biet/rge
     
  • 31.01.2019
  • Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften
  • Im Glaspalast Sindelfingen wurden die Hallenmeister der Aktiven, U20 und U18 in den einzelnen Disziplinen am 26.01. ermittelt. Aber nicht nur für die Meister sondern für alle Teilnehmer war es eine Auszeichnung an diesen Titelwettkämpfen teilnehmen zu können. Eine Qulaifikationsnorm aus 2018 muss vorgewiesen werden, um überhaupt startberechtigt zu sein.

    Alina im roten Trikot

    Alina Schönleber im roten Trikot
     
    Vom LV Biet haben Moritz Hawener und Alina Schönleber diese Normen erfüllt. Für sie war es auch ein Leistungstest, um im Februar in Mannheim, bei den Badischen Meisterschaften, vielleicht eine Medaille zu erreichen.

    rechts: Moritz Hawener

    rechts: Moritz Hawener
     
    Moritz lief im Vorlauf die 60 m Hürden Strecke in 9,20 s und verbesserte sich nochmals im Finale auf 9,02 s; er wurde 6. Mit 9,53 s verpasste Alina nur um 1/100 Sekunde den 60 m Hürden Endlauf. Im Weitsprung landete sie im Mittelfeld.
    Presse LV Biet/rge
  • 21.12.2018
  • Der LV-Biet wünscht frohe Weihnachten
  • Der LV-Biet wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 🎊🎉

    • 18.12.2018
    • Tübinger Nikolauslauf
    • 43-mal wurde dieser Halbmarathon schon ausgetragen. Tausende Läufer und Läuferinnen trotzten Wind und Wetter. Auch dieses Jahr hat Helmut Bornbaum die Farben des LV Biet vertreten.
      Die HM-Distanz von 21,1 km Länge und anspruchsvollen 319 Höhenmetern haben über 3000 Läufer (auch Nikoläuse) in Angriff genommen. Insgesamt sind 2627 Läufer glücklich im Ziel angekommen. Davon 715 Frauen und 1912 Männer.
      In der Altersklasse M45 erreichte er mit seiner Zeit von 1:54:51 den 167. Platz. In der Gesamtwertung der Männer lag er auf Platz 1030.

      Herzlichen Glückwunsch!
      Presse LV Biet/rge
    • 06.12.2018
    • Jahresabschlussfeier 2018
    • Am 17.11. fand in der Mehrzweckhalle im Stadtteil Hohenwart, wie die Jahre zuvor, die Jahresabschlussfeier des LV Biet statt; perfekt organisiert, in diesem Jahr von Caren Dernbach (Haug).

      Die Abschlussfeier stand unter dem Motto „Zirkus“. „Zirkusdirektor“ Tim Knerrich gab eine kurze Programmvorschau. Vorstand Habib Demez begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Durch´s Programm führte Hanna Stalling und Lisa Klammer.
      Mangege frei! Zaubertrick´s, Trampolinsprünge und Saldos wurden von der Gruppe 2 vorgeführt.
      Die Trainerehrung übernahm Sylvia Klammer. Sie stellte alle Trainer und deren Funktion beim LV Biet dem Publikum mit lockeren Worten gekonnt vor. Mit schönen T-Shirt´s für das ehrenamtliche Engagement wurde eine sichtbare Anerkennung an die vielen Trainer überreicht. Weiter ging´s im Zirkusprogramm mit einer Gauklergruppe. Hereinspaziert kamen Clowns, Einradfahrer, Hundedresseure, Magier und Hula Hopp Künstler. Eine tolle Vorstellung, belohnt mit viel Beifall, der Gruppe 5.

      Danach stellte Habib Demez dem Publikum die diesjährige Schätzfrage vor. 3 Preise standen zur Verlosung.
      Nur 2 Athleten hatten ihre Jahresziele erreicht. Mit einem Pokal ausgezeichnet hat Cheftrainer Habib Demez Lisa Klammer und Tom Barneveld.
      Die Pause wurde mit einem Jahresrückblick in Bildern, fotografiert und zusammengestellt von Michael Lautenschlager, interessant und kurzweilig überbrückt.
      Danach hatten die „Jüngsten“ ihren Auftritt. Die Löwen waren los und zogen durch die Reihen zur Bühne, um zur Titelmusik „König der Löwen“ ihren Tanz aufzuführen.
      Die Schätzfrage wurde aufgelöst. Unter 70 Teilnehmern war Mika Scheitzel der 1. Sieger, gefolgt von Jenny Barth und Felix Pross.
      Tatjana Schurr berichtete über die Skifreizeit 2019 in den Faschingsferien und gab bekannt, dass noch wenige Plätze frei sind.

      Mit verschiedenen Menschenpyramiden beendete die Gruppe 3 + 4 das Zirkusprogramm, bevor die Ehrung der Kreismeister begann. Über 50 stolze Sportler aller Altersklassen, bis 80+, konnten auch im Jahr 2018 mit diesem Titel ausgezeichnet werden; jeder mit dem heißbegehrten Kreismeister T-Shirt.
       
      Nach dem großen Finale verabschiedete der Vorstand Habib Demez die Gäste und dankte vor allem den vielen Helfern, Kuchen- und sonstigen Spendern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
      Presse LV Biet/rge
    • 05.11.2018
    • Waldlauf Kreismeisterschaft
    • Am 20.10. fanden bei strahlendem Sonnenschein die Kreismeisterschaften des Badischen Leichtathletikverbandes Kreis Pforzheim im Waldlauf in Neuhausen-Schellbronn statt. Der LV Biet war Ausrichter und hatte die Strecke unweit beim Sportplatz des 1. FC Schellbronn ausgewählt und für die Läufe vorbereitet.
      Insgesamt 96 Teilnehmer aus zwölf Vereinen kämpften um die Kreismeistertitel in verschiedenen Altersklassen über die Distanz von 1000 bis 11.400 Metern.
      Die Veranstaltung, bei der der LV Biet die größte Teilnehmerzahl (43) und auch den ältesten Teilnehmer stellte, hätte durchaus mehr Läuferinnen und Läufer verdient gehabt. Peter Didio vom LV Biet ließ es sich nicht nehmen die 1800 m in der Altersklasse M 80 unter viel Beifall der Zuschauer für seinen Verein zu absolvieren.

      Das erfolgreichste Team war der LV Biet mit 16 Einzeltiteln. Eine Mannschaft besteht aus einem Dreier-Team. Bei 6 Wertungen kam eine Mannschaft zustande, 4 Mannschaftstitel gingen an den LV Biet. Den Hauptlauf der Männer gewann in der Besetzung Steffen Weiße, Gunnar Gürth, Helmut Bornbaum die Mannschaft des LV Biet vor dem TV Nöttingen. Weitere Mannschaftstitel gewann der LV Biet bei der männlichen U12 in der Besetzung: Tom Barneveld, Erik Krämer, Luca Eberwein und den Mädchen U12 mit Mona Klammer, Nea Schuster, Lena Fricker. Auch die Jungs U16 gewannen als Team in der Besetzung: Julian Heinkel, Joel Kenworthy, Alexander Schneider.
      Im Hauptlauf über 11.400 m siegte Philipp Kern von der TG Dietlingen in 39:33 min. Zweitbeste Zeit lief Steffen Weiße vom LV Biet in 45:22 min. - in seiner Altersklasse M55 setzte er sich an die Spitze seiner weiteren Konkurrenten.
      Über die Distanz von 7600 m der Frauen und U20 waren 4 Läuferinnen am Start. Maria Scrofan vom TV Nöttingen lief in 39:46 min als Erste durchs Ziel, gefolgt von Tuan Khaengraeng LV Biet in 40:20 min.
      Die schnellste Zeit auf der kurzen Strecke (1800 m) der weiblichen U20, Frauen und Seniorinnen hatte Leonie Bühler vom LV Biet in 7:54 min, gefolgt von Fabienne Hörter LV Biet in 7:56 min.
      Über die Kurzstrecke der Männer (1800m) lieferten sich Kevin Tepe TSG Niefern und Philipp Riexinger TB Wilferdingen ein spannendes Rennen.
      Tepe gewann in 5:52 min. vor seinem Verfolger mit 5:58 min.

      Weiter wurden Kreismeister:
      M10: Luca Eberwein
      M11: Tom Barneveld
      M12: Tim Sickinger
      M14: Julian Heinkel
      Frauen: Fabienne Hörter
      W30: Madeleine Bogner
      W35: Tatjana Schurr
      W35: Evelyn Euler
      M40: Gunnar Gürth
      W40: Sylvia Klammer
      M45: Dirk Kleinert
      W45: Tuan Khaengraeng
      M50: Michael Lautenschlager
      M55: Steffen Weiße
      M80: Peter Didio
      Herzlichen Glückwunsch!
      Presse LV Biet/rge